Herzlich Willkommen...

...beim Ev. Tourismuspfarramt auf Gran Canaria!

Mehr als 750 000 Deutsche besuchen alljährlich Gran Canaria und mehr als 15 000 leben ständig im Süden dieser Insel. Ebenso nutzen viele Österreicher und Schweizer sowie Menschen vieler anderer Nationen und Konfessionen unsere Angebote.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und möchten Ihnen auf den folgenden Seiten unsere Aktivitäten vorstellen und Sie zum Mitmachen einladen, wenn Sie Gran Canaria besuchen!

Ihr

Manfred Schock,
Tourismuspfarrer

Aktueller Programm-Flyer

 

Aktuelles

Neues aus unserer Inselkirche:

Liebe Interessierte!

Das Osterfest steht vor der Tür, doch bis dahin haben wir noch ein vielfältiges Programm für Sie vorbereitet:

Neben Gottesdienst und Kirchencafé jeden Sonntag ab 19 Uhr  im Templo Ecuménico bieten wir jeden Mittwoch im ‚Marktcafé’ und Freitag im ‚Offenen Gesprächskreis’ wieder Gesprächsmöglichkeiten in unserm Gemeindezentrum in San Fernando an.

Außerdem gibt es dort zwei Reiseberichte über Indonesien und die Vereinigten Staaten von Amerika am 2. und 16. April und am 9. April zeigen wir im ‚Filmclub’ den Spielfilm ‚Schmetterling und Taucherglocke’ von Julian Schnabel, der eine Liebeserklärung an das Leben, eine zärtlich poetische und überraschend heitere Hymne auf die Liebe und die Menschlichkeit ist.

Wanderungen finden im April noch wie gewohnt jeden Dienstag ohne Anmeldung statt und am Donnerstag laden wir im Wechsel zu Ausflügen und großen Wanderungen über die Insel mit Voranmeldung ein. Dabei unternehmen wir am 3. April einen Ausflug in das kulinarische Gran Canaria mit typischen Speisen und Getränken und am Gründonnerstag, den 17. April laden wir ein zu einer ‚Hafenrundfahrt’, die uns zu verschiedenen Inselhäfen mit unterschiedlicher Bedeutung und Geschichte führen wird!  

Näheres dazu wie zu allen anderen Aktivitäten im April finden Sie wieder in unserem aktuellen Flyer! Schauen Sie also rein!

Unser Gottesdienstangebot für Las Palmas haben wir für diese Saison Ende März eingestellt, da die Nachfrage spürbar nachließ. Wer von dort unsere Gottesdienste besuchen möchte, ist herzlich eingeladen nach Maspalomas in den Templo Ecuménico! ( s.o. )

Schließlich noch eine Mitteilung in eigener Sache:

Ich werde meinen Dienst auf Gran Canaria zum Saisonende, d. h. gegen Ende Juni 2014 in gegenseitigem Einvernehmen mit der EKD beenden und in meine Heimatkirche zurückkehren. Die Abteilungsleiterin  im Kirchenamt der EKD, Oberkirchenrätin Fecht schreibt dazu: „Die EKD bleibt Pfarrer Manfred Schock mit Dank für seinen Einsatz auf Gran Canaria verbunden. Wir werden eine geeignete Person beauftragen, die Geschäfte des Tourismuspfarramtes zunächst in einer Übergangszeit kennenlernen zu können und dann bis zur Neubesetzung der Stelle fortzuführen.“ Das Verfahren zur Neubesetzung der Position wird im Sommer 2014 eingeleitet.

Übrigens: Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben: Zum Ende der letzten Saison haben sich unsere Festnetznummer und unsere E-mail-Anschrift geändert! Wir sind jetzt unter der Nummer 0034 928 143 468 im Festnetz und unter kirche.gc@gmail.com im Netz zu erreichen.

In Erwartung eines baldigen Wiedersehens oder Kennenlernens

und mit herzlichen Ostergrüßen im Namen des ganzen Insel-Kirchen-Teams

Ihr

Manfred Schock

Seiten